Pascal Bühler, Handballer beim STV Baden

Bühler bloggt: Ein Handballer auf dem Weg zurück

Pascal Bühler vom STV Baden hat sich Anfang Februar das Syndesmoseband und ein Aussenband gerissen. Im Videoblog dokumentiert Bühler, wie er sich von der Verletzung am Fuss erholt und welche Fortschritte er macht.

Das Ziel des STV Baden vor der Saison war klar: Aufstieg in die höchste Spielklasse. Die Badener wären auf Kurs gewesen, führten die Nationalliga-B-Tabelle lange Zeit an und beenden die wegen des Coronavirus abgebrochene Saison nun auf Platz zwei. Nur der TV Möhlin hat einen Punkt mehr gesammelt als «Städtli 1» – allerdings hat Möhlin auch ein Spiel mehr ausgetragen. Pascal Bühlers Ziel nach seiner Verletzung war ebenfalls klar: optimaler Reha-Verlauf, sodass eine Rückkehr aufs Spielfeld pünktlich zu den Aufstiegsplayoffs im Mai theoretisch möglich gewesen wäre. Aber eben, die Corona-Pandemie macht in diesem Frühjahr nicht nur den Handballern einen Strich durch die Rechnung.

Pascal Bühler

Pascal Bühler ist 24 Jahre alt und spielt seit fünf Jahren in der ersten Mannschaft des STV Baden. Der Aufbauer hat bereits weit über 500 Tore für den Club erzielt. Bühler arbeitet als Sportlehrer an der Bezirksschule Brugg und am Berufsbildungsheim Birr, daneben studiert er Sport und Biologie an der Universität Basel. Pascal Bühler berichtet in den nächsten Wochen in Kurzvideos regelmässig über den Heilungsverlauf seiner Verletzung.

Bühler bloggt: Folge #1

In diesem Blogbeitrag erzählt Pascal Bühler, wie es genau zu seiner Verletzung gekommen ist. Im Videoblog hier berichtet der Sportler laufend über den Zustand seines Fusses, Reha-Fortschritte und weitere Aspekte im Zusammenhang mit Handball und seiner Verletzung.

Loading the player...

Medical Partner KSB

Das Kantonsspital Baden unterstützt den STV Baden als Medical Partner. Auch Nichtsportler profitieren im KSB MOVE, dem Bewegungszentrum des KSB, von umfassenden Trainings- und Therapieangeboten im Bereich Bewegung.






Mehr zum Thema:

Top

Flop

Sie haben für diesen Artikel abgestimmt.

Sie haben gegen diesen Artikel gestimmt.

Newsletter Anmeldung