Andreas Würzburg, Stv. Leitender Arzt Orthopädie erzählt im Interview von Knieschmerzen, Operationen und seinen liebsten Sportarten.

Sprechstunde mit Andreas Würzburg: Kniearthrose

Schmerzt das Knie beim Anlaufen oder unter Belastung, kann das auf eine Kniearthrose hindeuten. Orthopäde Andreas Würzburg erklärt im Video, wie die Diagnose gestellt wird und wann eine Operation nötig ist.

«Mein Patient hat jahrzehntelang auf der Baustelle körperlich schwer gearbeitet», erklärt Andreas Würzburg, Stv. Leitender Arzt Orthopädie. «Das hat zu entsprechenden Abnutzungserscheinungen im Kniegelenk geführt.» Schliesslich konnte die Kniearthrose des Patienten nur noch durch den Einsatz eines künstlichen Kniegelenks behandelt werden.

Erfahren Sie im Video, wie es dem Patienten heute geht – ob er wieder auf der Baustelle arbeiten kann? Zudem erklärt Andreas Würzburg, was eine Kniearthrose begünstigt, wie die Diagnose gestellt wird und weshalb er wann immer möglich zuerst eine konservative Behandlung verordnet. Zudem zeigt er, wie die Operation und die Nachbehandlung einer Kniearthrose aussehen und erklärt, wie lange es dauert, bis man das Knie wieder belasten kann.

Inhalt des Videos

00:55 Min.: Ursachen für Arthrose
01:34 Min.: Fallbeispiel eines Patienten
02:12 Min.: Symptome von Arthrose
02:22 Min.: Diagnosestellung
03:21 Min.: Konservative Behandlung der Arthrose
04:57 Min.: Operation: Einsatz eines künstlichen Kniegelenks
07:48 Min.: Nachbehandlung

[jwp-video n="1"]

Orthopädie am KSB

Bereitet Ihnen Ihr Knie über längere Zeit Schmerzen, sollten Sie dies abklären lassen. Die Spezialisten am KSB beherrschen alle gängigen konservativen und operativen Verfahren für die Behandlung von Knieproblemen.

Jetzt kontaktieren





Mehr zum Thema:

Top

Flop

Sie haben für diesen Artikel abgestimmt.

Sie haben gegen diesen Artikel gestimmt.

Newsletter Anmeldung