Eine Frau hält sich ihr Knie wegen Knieschmerzen.

Knieschmerzen: Woher kommen sie?

Meniskus, Kniescheibe oder Knorpel? So verschieden Knieschmerzen sein können, so unklar auch ihre Herkunft. Unser Quiz hilft Ihnen, die Schmerzen im Knie einzuordnen. Zudem erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

Schmerzt es auf der Innen- oder der Aussenseite? Kam der Schmerz schleichend oder aus dem Nichts? Diese Fragen helfen Ärztinnen und Ärzten im Anamnesegespräch. Damit könne Sie die Ursache von Knieschmerzen herleiten.

Beantworten Sie die Fragen, und wir geben Ihnen eine erste Einordnung Ihrer Beschwerden. In jedem Fall sollten Sie bei anhaltenden Knieschmerzen einen Arzt aufsuchen. Auf Selbstdiagnosen sollten Sie sich nicht verlassen. Denn eine klare, genaue Diagnose und die passende Therapie können nur ausgebildete Orthopädinnen und Orthopäden stellen und anordnen.

Grundsätzlich gilt jedoch: Schmerzen warnen den Körper, dass etwas nicht in Ordnung ist. Deshalb ist es häufig nicht ratsam, frei erhältliche Schmerzmittel zu nehmen. Diese bekämpfen lediglich das Symptom. Dabei wird die Ursache aber verschleiert.

Orthopädie am KSB

Die Kniespezialisten des Kantonsspitals Baden klären mit Ihnen die Ursachen Ihrer Knieschmerzen in der Sprechstunde ab. Anschliessend empfehlen sie eine geeignete Behandlung.

Hier zur Sprechstunde anmelden





Mehr zum Thema:

Top

Flop

Sie haben für diesen Artikel abgestimmt.

Sie haben gegen diesen Artikel gestimmt.

Newsletter Anmeldung